Über das Projekt - Verlag Begegnungen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Das „PROJEKT STERNSCHNUPPENLICHT“ wurde ins Leben gerufen, um die Straßenhunde und heimatlosen Katzen zu unterstützen – insbesondere in Rumänien, aber auch überall sonst auf der Welt.

Die Unterstützung erfolgt durch die Herstellung von Büchern, die in den Menschen das Bewusstsein wecken möchten, dass Straßentiere – so wie alle Tiere dieser Welt – fühlende, beseelte Wesen sind, die, nicht anders als die Menschen, ein Recht auf Leben und körperliche und seelische Unversehrtheit haben.

Es ist geplant – und bereits teilweise erfolgt – die Bücher in die rumänische und in die englische Sprache zu übersetzen. Vielleicht folgen irgendwann noch andere Sprachen.

Das erste im Rahmen des Projektes entstandene Buch ist „Sternschnuppenlicht – Aus dem Leben eines Straßenhundes“.

Danach erschien „Sam – Eine Begegnung". Eine besondere Leseprobe aus diesem Buch finden Sie hier: „Leseprobe

„Sterne sind Hoffnung – in einem Leben ohne Namen" erschien im Juli 2017.

Das vierte Buch innerhalb des Projektes Sternschnuppenlicht ist ganz besonders, denn es wurde von vier rumänischen Kindern/Jugendlichen geschrieben. Es erscheint Anfang Oktober 2017 zuerst in englischer Sprache und heißt „Loving Animals“. Es beinhaltet 15 Kurzgeschichten über das Zusammenleben der jungen Autoren mit ihren Tieren.

Weitere werden folgen, nähere Informationen erfolgen hier auf unserer Webseite.

Die Bücher in rumänischer bzw. englischer Übersetzung werden dem rumänischen Tierschutzverein NUCA Animal Welfare kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie werden in Rumänien bei Tierschutzaktionen – wie z. B. Aufklärungskampagnen in Schulen – verteilt oder verkauft.

Sie finden alle im Rahmen des Projekts erschienenen Bücher in unserem Webshop in der Kategorie "Begegnungen mit Tieren". Dort gibt es auch Leseproben.

Mit dem Kauf und der Verbreitung der Bücher unterstützen Sie das Vorhaben, den Kindern und  Erwachsenen der betroffenen Länder nahezubringen, wie wertvoll das Leben eines Hundes oder einer Katze ist und wie bereichernd die Tiere auch für das eigene Leben sind.

Den deutschen Partnerverein von NUCA mit vielen Vermittlungstieren finden Sie hier: www.nuca-in-deutschland.de
 
VIELEN DANK für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Christine Goeb-Kümmel

© 2017 Verlag Begegnungen

 Impressum      Datenschutz      AGB      Widerrufserklärung      Kontakt 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü